Aktuelle Corona-News

Polizei kontrolliert 15 Brummifahrer – acht Beanstandungen

A6/A63 Kaiserslautern. Am Sonntag führten Beamte der Zentralen Verkehrsüberwachung auf der A6 und der A63 mehrstündige Verkehrskontrollen durch.

Das besondere Augenmerk der Spezialisten der Schwerverkehrsüberwachung lag auf der Überwachung und Einhaltung des Sonntagfahrverbotes und der Ladungssicherung.

Von fünfzehn kontrollierten Beförderungseinheiten mussten acht beanstandet werden. In zwei Fällen wurde das sonntägliche Fahrverbot nicht eingehalten.

Ein Kühltransport war mit 9750 kg “gut gekühlten Autoteilen” unterwegs und konnte daher aufgrund der Ladung keine Ausnahmegenehmigung für einen Lebensmitteltransport vorzeigen. Insgesamt sieben Bußgeldverfahren wurden eingeleitet, dreimal wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Sicherheitsleistung wurde einbehalten und gegen drei Fahrzeughalter wurden Verfahren der Vermögensabschöpfung eingeleitet.



 

Quelle: Polizeidirektion Kaiserslautern
Bildquelle: Polizeidirektion Kaiserslautern

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Polizei kontrolliert 15 Brummifahrer – acht Beanstandungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.