Aktuelle Corona-News

St.Gallen SG: Zwei Autofahrer auf Verzweigung kollidiert

Am Sonntag (01.03.2020) kollidierten zwei Autofahrer auf der Verzweigung St. Leonhard-Strasse/Bogenstrasse. Personen wurden nicht verletzt, es entstand Sachschaden.

Am Sonntag um 9:30 Uhr fuhr ein 45-jähriger Lenker von der Rosenbergstrasse kommend auf die St. Leonhard-Strasse.

Er befuhr die Verzweigung St. Leonhard-Strasse/Bogenstrasse, als er mit einem aus der Bogenstrasse herkommenden 38-jährigen Autolenker kollidierte. Nach ersten Erkenntnissen hat einer der beiden Fahrzeuglenker ein Rotlicht missachtet. Diesbezüglich laufen Abklärungen seitens der Polizei. Bei der seitlich-frontalen Kollision der beiden Autos wurden keine Personen verletzt. Es kam zu mittlerem Sachschaden.




 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: Zwei Autofahrer auf Verzweigung kollidiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.