Aktuelle Corona-News

Viel Spannung bei den 35. Schweizerischen Polizeiskimeisterschaften

Vom 4. bis 6. März 2020 finden im Urserntal die 35. Schweizerischen Polizeiskimeisterschaften (SPSM) statt. Die Skipiste und die Rennloipe sind bereit.

Ein attraktives Teilnehmerfeld sorgt für Spannung.

Der Countdown läuft. Vom 4. bis 6. März 2020 wird in Andermatt und Realp um wertvolle Hundertstelsekunden und Schweizermeistertitel gekämpft. Für die besten Polizeisportlerinnen und Polizeisportler bilden die 35. Schweizerischen Polizeiskimeisterschaften das Jahreshighlight.

Skipiste und Rennloipe sind bereit

In Andermatt und Realp ist alles bereit, wie der Präsident des OK Polizeikommandant Reto Pfister bestätigt: „Wir sind voll im Plan! Die Riesenslalomrennpiste „Mändli“ auf dem Gurschen sowie die Rennloipe in Realp sind in ausgezeichnetem Zustand.“ In den verbleibenden Tagen werden noch letzte Vorbereitungsarbeiten in Angriff genommen. „Wir werden einen perfekt organisierten Anlass in einer fantastischen Bergwelt erleben“ freut sich Ehrenpräsident Dimitri Moretti.

Titelverteidiger erneut am Start

Gemeldet sind rund 200 Athletinnen und Athleten. Erfreulicherweise sind mehrere Titelverteidiger aus dem Jahr 2018 auch im Urserntal am Start. Die Urnerin Monika Walker, Marcel Leuthold-Züger (Kantonspolizei Graubünden) sowie das Patrouillen-Herrenteam der Stadtpolizei Zürich wollen ihre Titel verteidigen. Aus den Reihen der Kantonspolizei Uri sind insgesamt elf Teilnehmende angemeldet. Die Namenslisten der Teams aus dem Fürstentum Liechtenstein, aus Deutschland und Österreich wecken zusätzlich die Vorfreude auf spannende Wettkämpfe.

Dorfumzug am Freitagabend

Abgerundet werden die 35. Schweizerischen Polizeiskimeisterschaften am Freitagnachmittag, 6. März 2020, mit einem Dorfumzug im Dorf Andermatt. Um 16.45 Uhr startet der Umzug bei der Talstation der Gemsstockbahn. Begleitet von der Musik Bauen – Beckenried marschieren alle Delegationen durch Andermatt bis zum Bahnhof.

Das Detailprogramm und weitere Informationen zu den 35. Schweizerischen Polizeiskimeisterschaften gibt es im Internet unter www.polizeiskimeisterschaften.ch.

Titelbild: Das OK der 35. SPSM. Von links Gusti Planzer, Reto Pfister, Ernst Gisler, Ehrenpräsident Dimitri Moretti, Sonja Aschwanden, Stefan Simmen, Nadia Müller. Es fehlt Othmar Arnold.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Bildquelle: Kantonspolizei Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Viel Spannung bei den 35. Schweizerischen Polizeiskimeisterschaften

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.