Aktuelle Corona-News

Abtwil AG: Wohnhaus durch Feuer zerstört – Brandursache wird ermittelt

Heute Mittag brach in einem Wohnhaus in Abtwil ein Brand aus, der grossen Schaden anrichtete. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Vom Brand betroffen war ein Einfamilienhaus am Klostermattweg in Abtwil. Ein Anwohner bemerkte den Brand am Mittwoch, 4. März 2020, um 11.40 Uhr und alarmierte die Feuerwehr.

Diese fand das ältere Gebäude in Vollbrand vor. Es gelang schliesslich, das Feuer zu löschen.

Verletzt wurde niemand. Am Gebäude entstand hingegen grosser Schaden. Es ist nicht mehr bewohnbar.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Abtwil AG: Wohnhaus durch Feuer zerstört – Brandursache wird ermittelt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.