Aktuelle Corona-News

Ein mutmaßlicher Betrüger wird gesucht – die Polizei bittet um Mithilfe

Essen. Mit Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Betrüger.

Am 9. September 2019, gegen 17 Uhr, kam der abgebildete Mann in einen Kiosk an der Straße Meybuschhof und bot zwei anwesenden Kiosk-Mitarbeitern (28, 18) Einrichtungsgenstände zum Kauf an.

Daraufhin fuhr der 18-Jährige mit dem Unbekannten in einem Taxi zum Parkplatz eines Supermarktes an der Stauderstraße, nahe der Schwarze Straße, wo die Übergabe der Möbel stattfinden sollte. Dort gab der 18-Jährige dem Unbekannten den vereinbarten Kaufpreis. Anschließend stieg der Unbekannte aus dem Taxi und floh.

Der Verdächtige ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und schlank.






Die Polizei bittet Zeugen, die den abgebildeten Mann erkennen oder Hinweise auf ihn geben können, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 beim zuständigen Kriminalkommissariat 14 zu melden.

 

Quelle: Polizei Essen
Bildquelle: Polizei Essen

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Ein mutmaßlicher Betrüger wird gesucht – die Polizei bittet um Mithilfe

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.