Aktuelle Corona-News

Getränkemarkt überfallen – Polizei fahndet mit Lichtbildern

Aachen. Gestern Abend (03.03.2020, 20.45 Uhr) haben zwei bislang unbekannte Täter den Getränkemarkt am Roder Weg überfallen.

Dabei bedrohten sie einen Angestellten mit einer Handfeuerwaffe. Nachdem ein Täter das vorhandene Bargeld aus der Kasse entwendet hatte, flüchteten beide Täter gemeinsam über die Roermonder Straße in Richtung des Richtericher Marktes.

Das Amtsgericht Aachen hat nun einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen und fahndet mit zwei Lichtbildern nach den Tatverdächtigen. Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang: Wer kennt die Personen auf den Bildern oder kann Angaben zu deren Identität machen? Wer kann Angaben zur Fluchtrichtung der beiden abgebildeten Personen machen?

Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter der Rufnummer 0241/9577-31501 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der Nummer 0241/9577-34210 entgegen.

 

Quelle: Polizei Aachen
Bildquelle: Polizei Aachen

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. wenn ich schreibe,was ich denke,werde ich gleich als Brauner betitelt!!!

Ihr Kommentar zu:

Getränkemarkt überfallen – Polizei fahndet mit Lichtbildern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.