Aktuelle Corona-News

Mit geklauter EC-Karte Geld abgehoben – Fahndungsaufruf

Köln. Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus einem Geldautomaten nach einem Unbekannten, der am späten Dienstagabend (24. September) in Köln-Humboldt-Gremberg mit einer gestohlenen Debitkarte mehr als 1500 Euro erbeutet hat.

Der Mann soll den Geldautomaten in der Gremberger Straße zwischen 22 Uhr und 22.30 Uhr bedient haben. Hinweise zu dem Vollbärtigen mit schwarzen Haaren und grauer Trainingsjacke nimmt das Kriminalkommissariat 56 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Die Besitzerin der EC-Karte (46) hatte ihre Sporttasche am Dienstagabend (24. September) während des Trainings gegen 21 Uhr in einem Fitnessstudio in der Poll-Vingster-Straße in Köln-Poll abgestellt. Erst am nächsten Tag bemerkte sie den Diebstahl ihrer Geldbörse, die sich in ihrer Tasche befand. Ermittler prüfen, ob es sich bei dem Gesuchten auch um den Dieb der Geldbörse handelt.

 

Quelle: Polizei Köln
Bildquelle: Polizei Köln

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Mit geklauter EC-Karte Geld abgehoben – Fahndungsaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.