Aktuelle Corona-News

Rorschach SG: Ungesichertes Auto prallt führerlos in Verkehrspoller

Am Dienstag (03.03.2020), um 14:30 Uhr, ist ein Auto auf der Hauptstrasse ohne Fahrer in einen Verkehrspoller gefahren.

Der 76-jährige Autofahrer hatte es vorgängig nicht gesichert. Es entstand geringer Sachschaden.

Eine aufmerksame Bürgerin meldete der Kantonalen Notrufzentrale, dass ein Auto ohne Fahrer von der Mariabergstrasse auf die Hauptstrasse und dort in einen Verkehrspoller fuhr. Gleichzeitig kehrte der 76-jährige Autofahrer des verunfallten Autos zurück und entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Unfallaufnahme zu kümmern. Kurz vor dem Eintreffen einer Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen erschien der Mann aber wieder am Ereignisort. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren hundert Franken.



 

Quelle: Kapo SG
Titelbild: Symbolbild © Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Rorschach SG: Ungesichertes Auto prallt führerlos in Verkehrspoller

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.