Aktuelle Corona-News

Tragischer Verkehrsunfall – 28-jähriger Autofahrer tödlich verletzt

Bezirk Eferding. Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Eferding fuhr am 4. März 2020 gegen 6:30 Uhr auf der Öd in Bergen Landesstraße L1216 in Richtung Hartkirchen.

Im Gemeindegebiet von Hartkirchen kam er bei Straßenkilometer 5,680 vor einer leichten Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab.

Der Pkw schleuderte ca. 80 Meter auf einer Wiese in Richtung eines Kleinbaches, wo er neben dem Bachbett mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum prallte.

Der Lenker wurde von zwei unbeteiligten Fahrzeuglenkern gegen 6:35 Uhr aus dem PKW geborgen. Er verstarb nach Reanimation durch den Notarzt noch an der Unfallstelle.

 

Quelle: LPD Oberösterreich
Titelbild: New Africa – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Tragischer Verkehrsunfall – 28-jähriger Autofahrer tödlich verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.