Aktuelle Corona-News

Unterkulm AG: Riskantes Überholmanöver mündet in Streifkollision

Ein Autofahrer überholte gestern trotz Gegenverkehrs einen Lastwagen und verursachte dabei eine Streifkollision. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis auf der Stelle ab.

Der Lenker eines VW Polo fuhr am Dienstag, 3. März 2020, gegen 14 Uhr auf der Hauptstrasse von Teufenthal in Richtung Unterkulm. Dabei folgte er einem Sattelzug, den er dann zu Beginn des Ausserortsbereichs überholen wollte.

Während des Überholvorgangs nahte von Unterkulm her ein Auto. Dessen Lenker musste bis zum Stillstand abbremsen, um die drohende Frontalkollision zu verhindern. Der Fahrer des VW Polo schaffte es dann gerade noch, vor dem Sattelschlepper wieder einzuschwenken. Dabei streiften sich die beiden Fahrzeuge, wobei Sachschaden entstand.

Die Kantonspolizei Aargau nahm dem 46-jährigen Kroaten den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab.

 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Unterkulm AG: Riskantes Überholmanöver mündet in Streifkollision

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.