Aktuelle Corona-News

Betrunkener Zusteller (über drei Promille) fährt Schlangenlinien auf der Autobahn

Wadgassen-Völklingen. Am Mittwochmorgen, gegen 08:10 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein Transporter auf der BAB 620 in starken Schlangenlinien unterwegs sei.

Hierbei sei es auch zu mehreren gefährlichen Situationen mit anderen Verkehrsteilnehmern gekommen.

Der Transporter einer Zustellfirma, der auf der BAB 620 von Wadgassen in Fahrtrichtung Saarbrücken fuhr, konnte schließlich an der Anschlussstelle Luisenthal von einem Streifenwagen von der Autobahn geleitet, angehalten und kontrolliert werden.

Hierbei stellte sich heraus, dass der 52-jährige Fahrer aus Saarwellingen deutlich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von weit über 3 Promille. Der 52-jährige zeigte bei der Kontrolle einen bulgarischen Führerschein vor.

Es stellte sich jedoch heraus, dass für den Saarwellinger eine Fahrerlaubnissperre vorliegt und er somit derzeit kein fahrerlaubnispflichtiges Kraftfahrzeug führen darf. Sein bulgarischer Führerschein wurde sichergestellt. Entsprechende Strafverfahren gegen den 52-jährigen Zusteller wurden eingeleitet.

 

Quelle: Polizeiinspektion Völklingen
Titelbild: Symbolbild © Africa Studio – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Betrunkener Zusteller (über drei Promille) fährt Schlangenlinien auf der Autobahn

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.