Aktuelle Corona-News

„Einbruch“ – Polizei nimmt Saugroboter fest

Lübeck-St. Getrud. Aus dem Einsatzprotokoll der Einsatzleitstelle:

Mittwoch (04.03.) kurz nach Mitternacht in Lübeck-St. Getrud:

– Anruferin (27) teilt über Notruf mit, dass in ihrer Wohnung im Erdgeschoß ein Einbrecher im Gästezimmer sein soll.
– Sie selbst steht auf der Terrasse in Sicherheit.
– Sie vermutet, dass der Einbrecher durch ein Fenster eingestiegen ist.
– Nun soll der Einbrecher im Wohnzimmer sein.
– Die Anruferin hat sich sicherheitshalber auf die Nachbarterrasse begeben.
– Sie hat es klimpern gehört.
– Ihre Katze war es nicht.

Die Polizei trifft ein, das Telefongespräch mit dem Beamten der Einsatzleitstelle wird beendet.

Vier Minuten später kommt die Rückmeldung der Streifenwagen. Täter festgenommen – es war der Saugroboter. Dieser hat sich offenbar selbst aktiviert und war seiner Bestimmung nachgegangen und hatte pflichtbewusst den Fußboden gereinigt.

 

Quelle: Polizeidirektion Lübeck
Titelbild: Symbolbild © JCDH – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

„Einbruch“ – Polizei nimmt Saugroboter fest

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.