Aktuelle Corona-News

Falsche Handwerker beklauen 93-Jährige

Oldenburg in Holstein. Am Dienstag (03.03.) klingelten in Oldenburg an der Wohnungstür einer 93-jährigen Frau zwei angebliche Handwerker, die Vorgaben den Wasseranschluss zu überprüfen.

Wahrscheinlich hatten diese die ältere Dame zuvor beobachtet, als sie vom Einkauf zurückkam und das Haus betrat.

Einer der beiden Männer betätigte die Duscharmatur und die 93-jährige musste den Duschkopf halten und wurde offenbar so abgelenkt. Den zweiten Mann hatte sie dadurch nicht im Blick.

Später musste die Frau feststellen, dass ihr Schmuck entwendet wurde.

Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben: Einer war eher groß, hatte ein gepflegte Äußeres und trug dunkle Kleidung. Der zweite Mann war kleiner, war ebenfalls gepflegt und trug dunkle Kleidung. Beide sprachen hochdeutsch, untereinander allerdings in einer fremden Sprache.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Oldenburg unter der Rufnummer 04361-10550

 

Quelle: Polizeidirektion Lübeck
Titelbild: Joerg Huettenhoelscher – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Falsche Handwerker beklauen 93-Jährige

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.