Bütschwil SG: Bei Auffahrkollision verletzt

Am Samstagnachmittag (07.03.2020) sind im Ausserfeld drei Autos ineinander gefahren.

Eine 42-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt.



Kurz vor 15 Uhr waren mehrere Autos in Richtung Bütschwil unterwegs. Ein 40-jähriger Autofahrer beabsichtigte, linksabbiegend auf die Libingerstrasse zu gelangen. Er setzte den Blinker und musste aufgrund des Gegenverkehrs vollständig anhalten. Eine hinter ihm fahrende 42-jährige Autofahrerin hielt ihr Auto ebenfalls an. Hinter diesen beiden Autos fuhr ein 26-jähriger Mann. Dieser realisierte die stillstehenden Autos zu spät und prallte trotz eingeleiteter Vollbremsung gegen das Heck des Autos der 42-Jährigen. Während die übrigen Fahrzeuginsassen unverletzt blieben, musste die Frau aus dem mittleren Auto mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30’000 Franken

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!