Aktuelle Corona-News

Taxilenker warf Räuber aus dem Wagen

Wien-Favoriten. Am Freitag versuchte ein Mann einen Taxilenker auszurauben.

Der Fahrer konnte den mutmaßlichen Räuber jedoch rauswerfen.

Ein Taxilenker hat in der Nacht auf Freitag im wahrsten Sinn des Wortes einen Räuber ausgebremst. Laut Polizeisprecher Markus Dittrich hatte der Fahrer eines Sammeltaxis den versuchten Überfall gegen 3.30 Uhr am Ende seiner Schicht angezeigt. Demnach war er einige Stunden vorher zum Quellenplatz beordert worden, wo der Täter in den Wagen stieg.

Taxilenker bremste in Wien-Favoriten Räuber aus

In der Laaer-Berg-Straße zückte der Unbekannte ein Taschenmesser und forderte Geld. Dittrich zufolge machte der Lenker allerdings eine Vollbremsung, wodurch der Räuber gegen den Beifahrersitz prallte. Das nutzte der Chauffeur, packte seinen Widersacher und warf ihn aus dem Wagen. Der Unbekannte flüchtete, der Fahrer setzte seine Schicht fort.

 

Quelle: vienna.at / APA/Red / Polizei Wien
Artikelbild: Symbolbild © santypan – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Taxilenker warf Räuber aus dem Wagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.