Aktuelle Corona-News

Zeugensuche nach mutmaßlichem Raub auf eine Rentnerin (90)

Köln. Am Samstagabend (7. März) haben zwei Anwohner (42, 52) eine 90-jährige Frau mit einer Kopfverletzung im Stadtteil Mülheim gefunden. Die beiden Nachbarn fanden die Verletzte gegen 20.30 Uhr in einem Gebüsch auf der Bleichstraße und alarmierten sofort den Rettungsdienst.

Die Kriminalpolizei geht von einem Raubüberfall aus und sucht dringend Zeugen.

Da die Seniorin sich an nichts erinnern kann, bittet die Polizei Köln dringend um Hinweise. Zeugen, die auf der Bleichstraße oder in der Nähe etwas beobachtet oder gehört haben werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Köln
Artikelbild: Symbolbild © fokke baarssen – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Zeugensuche nach mutmaßlichem Raub auf eine Rentnerin (90)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.