Aktuelle Corona-News

Schlange im Treppenhaus löst Polizeieinsatz aus

Pirmasens. Am Sonntagabend, gegen 22:00 Uhr, meldete ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Winzler Straße telefonisch, dass im Treppenhaus eine circa 30 cm lange Schlange herumkriechen würde.

Auf Bitte der Polizei wurde ein Foto gefertigt, dass an einen Sachverständigen weiterleitet wurde.

Anhand des Fotos konnte festgestellt werden, dass es sich nicht um eine einheimische Schlange handelt. Ein beherzter Polizeibeamter fing die laut Bericht “aggressive” Schlange unter Zuhilfenahme eines Besenstiels und eines Eimers ein. Die Schlange wurde an den Sachverständigen übergeben, der sie als eine ungiftige texanische Erdnatter, die bis zu 2 Meter lang werden kann, identifizierte. Eine Befragung der Anwohner lieferte keine Hinweise auf die Herkunft.

 

Quelle: Polizeidirektion Pirmasens
Bildquelle: Polizeidirektion Pirmasens

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schlange im Treppenhaus löst Polizeieinsatz aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.