Aktuelle Corona-News

Vaduz/Eschen (FL): Zwei Verkehrsunfälle mit erheblichem Sachschaden

Am Montag ereigneten sich in Vaduz und Eschen zwei Verkehrsunfälle. Dabei verletzte sich eine Person leicht.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Gegen 06:30 Uhr war eine Autolenkerin auf der Austrasse in Richtung Vaduz unterwegs, als sie das verkehrsbedingte Anhalten des Autos vor ihr zu spät bemerkte und mit diesem zusammenstiess.



In Eschen fuhr ein Mann gegen 09:15 Uhr mit seinem Auto auf der Essanestrasse hinter einem Personenwagen her. Als dieser verkehrsbedingt anhielt, konnte er nicht rechtzeitig reagieren und kollidierte mit diesem.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildnachweis: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Vaduz/Eschen (FL): Zwei Verkehrsunfälle mit erheblichem Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.