Aktuelle Corona-News

Oberrüti AG: Massive Auffahrkollision mit Traktor – drei Verletzte (ein Kind)

Auf der Hauptstrasse kollidierte ein Autolenker aus noch unbekannten Gründen massiv mit dem Heck des vorausfahrenden Traktors.

Dabei wurden drei Personen verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Montag, 9. Februar 2020, kurz vor 20 Uhr auf der Hauptrasse in Oberrüti. Aus noch unbekannten Gründen kollidierte ein 27-jähriger Autolenker massiv mit dem Heck des vorausfahrenden Traktors. Dabei wurde der Autolenker sowie der 32-jährige Traktorlenker und dessen 2-jähriger Mitfahrer leicht verletzt. Diese mussten allesamt mit der Ambulanz ins Spital überführt werden.

Das Auto erlitt Totalschaden. Am Traktor entstand Sachschaden.



 

Quelle: Kantonspolizei Aargau
Bildquelle: Kantonspolizei Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. “2-jähriger Mitfahrer” das sagt alles über die Sozialkompetenz (und Intelligenz) des Traktorfahrers.

Ihr Kommentar zu:

Oberrüti AG: Massive Auffahrkollision mit Traktor – drei Verletzte (ein Kind)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.