Aktuelle Corona-News

Arbeiter stürzt durch Hallendach und verletzt sich

Bezirk Neunkirchen. Zwei Arbeiter einer Montagefirma demontierten am 9. März 2020, gegen 16:15 Uhr, am Hallendach eines Gewerbebetriebes in der Gemeinde Aspangberg St. Peter, KG. Königsberg Dachplatten.

Während ein Arbeiter mit der Montage von Sicherungshaken beschäftigt war, dürfte der zweite Arbeiter auf die zuvor demontierten Platten gestiegen sein und stürzte durch das offene Hallendach etwa 6 Meter auf einen Holzstapel.

Der 30-jährige Arbeiter aus dem Bezirk St. Pölten-Land wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 3 in das Landesklinikum Wr. Neustadt geflogen.

 

Quelle: LPD Niederösterreich
Titelbild: Symbolbild © MirasWonderland – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Arbeiter stürzt durch Hallendach und verletzt sich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.