Aktuelle Corona-News

Erstfeld UR: Motorradfahrer kracht in Verkehrsschild und verletzt sich schwer

Am Mittwoch, 11. März 2020, um ca. 14.00 Uhr, fuhr ein Motorradfahrer mit Urner Kontrollschild auf der Reussstrasse in Erstfeld in Fahrtrichtung Süd.

Kurz vor Beginn der Tempo-30-Zone geriet der Lenker zu weit an den rechten Strassenrand und touchierte einen hölzernen Zaun.

In der Folge verlor er die Beherrschung über sein Fahrzeug und kollidierte nach kurzer Weiterfahrt mit der Verkehrssignalisation am rechten Strassenrand. Der Mann zog sich erhebliche Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt. Es entstand Sachschaden von rund 2’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Titelbild: Kantonspolizei Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Erstfeld UR: Motorradfahrer kracht in Verkehrsschild und verletzt sich schwer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.