Aktuelle Corona-News

Basel BS: Mann von Brücke in den Tod gestürzt – Zeugenaufruf

Am 12.03.2020, kurz vor 06.00 Uhr, wurde ein schwer verletzter Mann am St. Johanns-Rheinweg bei der Johanniterbrücke aufgefunden.

Trotz sofortiger Reanimation durch den Notarzt und die Sanität der Rettung Basel-Stadt erlag der Mann noch an Ort seinen schweren Verletzungen.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der Mann offensichtlich von der Brücke in die Tiefe gestürzt war. Die Umstände des Sturzes konnten bis anhin nicht abschliessend geklärt werden.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt
Titelbild: Avanta – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Basel BS: Mann von Brücke in den Tod gestürzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.