Aktuelle Corona-News

Radfahrerin (18) schwer verletzt – LKW fährt davon – Zeugenaufruf

Emmerich am Rhein. Am Donnerstagabend (12. März 2020) gegen 18.55 Uhr kam es auf der `s-Herrenberger Straße in Höhe der Ausfahrt der Autobahn 3, aus Oberhausen kommend, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein unbekannter LKW-Fahrer fuhr von der Ausfahrt der A3 aus Oberhausen kommend nach links auf die `s-Heerenberger Straße und missachtete dabei die bevorrechtigte, von links kommende Radfahrerin.

Die 18-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Der LKW überrollte das Fahrrad bevor der Fahrer sein Gespann auf der `s-Heerenberger Straße in Fahrtrichtung Niederlande anhielt. Ohne sich um die Gestürzte zu kümmern fuhr der Unbekannte wieder los. Es kann lediglich gesagt werden, dass der Auflieger grau gewesen sein soll. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum LKW und zum Fahrer machen können. Sie sollen sich bitte bei der Polizei Emmerich unter Telefon 02822 7830 oder auf jeder anderen Polizeiwache melden.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Kleve
Titelbild: Symbolbild © Olaf Ludwig – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Radfahrerin (18) schwer verletzt – LKW fährt davon – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.