Aktuelle Corona-News

Dietfurt SG: Fahrunfähiger verursacht Auffahrunfall

Am Freitag (13.03.2020), um 15:20 Uhr, hat sich auf der Landstrasse ein Auffahrunfall ereignet.

Verletzt wurde dabei niemand.

Ein 60-jähriger Autofahrer fuhr auf der Landstrasse von Wattwil Richtung Bütschwil. Im sowieso schon stockenden Verkehr musste er sein Auto verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Ein nachfolgender 43-jähriger Autofahrer bemerkte dies nicht und fuhr dem stillstehenden Auto auf. Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen stufte den 43-Jährigen als fahrunfähig ein. Der Mann musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte zudem die Abnahme eine Blut- und Urinprobe. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere hundert Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen
Titelbild: Kantonspolizei St. Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Dietfurt SG: Fahrunfähiger verursacht Auffahrunfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.