Aktuelle Corona-News

Eschenz TG: Einbrecher direkt nach Tat verhaftet

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht auf Samstag nach einem Einbruch in ein Verkaufsgeschäft in Eschenz einen 52-jährigen Mann verhaftet.

Eine aufmerksame Anwohnerin alarmierte um 3.15 Uhr die Kantonale Notrufzentrale und teilte mit, dass sie in einem Verkaufsgeschäft an der Hauptstrasse Licht festgestellt habe.

Bei der Anfahrt kontrollierten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau unweit des Verkaufsgeschäftes einen Mann, der versuchte, sich hinter einem Busch zu verstecken. Bei der Kontrolle kamen Einbruchswerkzeug sowie Diebesgut zum Vorschein. Der Einbrecher, ein 52-jährige Italiener, wurde für weitere Abklärungen inhaftiert.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren am Tatort. Spezialisten der Kriminalpolizei klären ab, ob der Mann für weitere Delikte in Frage kommt. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Eschenz TG: Einbrecher direkt nach Tat verhaftet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.