Aktuelle Corona-News

73-jähriger Mann erleidet tödlichen Alpinunfall

Bezirk Neunkirchen. Ein 73-Jähriger aus dem Bezirk Mödling dürfte am 15. März 2020 alleine im unwegsamen Gelände der Hohen Wand, Gemeindegebiet Oberhöflein, im Bereich zwischen Fred- und Wienersteig abgestürzt sein.

Gegen 12.40 Uhr fanden Passanten den Verunfallten und setzten umgehend die Rettungskette in Gang.

Trotz der Reanimationsmaßnahmen des mittels Rettungshubschrauber Christophorus 3 eingetroffenen Notarztes konnte dieser nur noch den Tod des Mannes feststellen.

 

Quelle: LPD Niederösterreich
Titelbild: Lunarts Studio – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

73-jähriger Mann erleidet tödlichen Alpinunfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.