Aktuelle Corona-News

Illegale Einreise – zehn Männer aus dem Mittleren Osten festgenommen

Aldenhoven. Am Freitagmorgen erhielt die Polizei den Hinweis auf mehrere Personen, die soeben auf dem Gelände einer Spedition von einem Lkw gesprungen und in ein angrenzendes Feld geflüchtet sein sollten.

Bei den sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, die auch unter Hinzuziehung eines Polizeihubschraubers durchgeführt wurden, konnten insgesamt zehn Männer angetroffen werden.

Sie stammen aus dem Mittleren Osten und stehen im Verdacht, illegal in die Bundesrepublik eingereist zu sein. Sie wurden vorläufig festgenommen und zunächst der Polizeiwache Jülich zugeführt. Weiteren Personen gelang die Flucht.

Die Festgenommenen wurden am Freitagabend in das Gewahrsam der Bundespolizei überstellt, die die weiteren Ermittlungen führt.

 

Quelle: Polizei Düren
Titelbild: Olaf Ludwig – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Illegale Einreise – zehn Männer aus dem Mittleren Osten festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.