Aktuelle Corona-News

Kanton Neuenburg ruft Notstand wegen Coronavirus aus

Auch im Kanton Neuenburg sind als vierter Kanton am Sonntag strengere Massnahmen aufgrund des Coronavirus in Kraft getreten.

Am Sonntagabend hat der Kanton Neuenburg den Notstand angesichts der Ausbreitung des Coronavirus ausgerufen. Nach dem Tessin, Basel-Land und dem Jura ist Neuenburg damit der vierte Kanton, der eine solche Entscheidung trifft. Der Notstand ist seit Sonntagmitternacht in Kraft getreten.

Ab dann bleiben alle Läden geschlossen, mit Ausnahme von solchen für Lebensmittel, Futter für Tiere, Apotheken, Kiosken Tankstellenshops und Banken, wie es in einer Mitteilung des Kantons vom Sonntag heisst. Restaurants dürfen noch bis Montag 14 Uhr öffnen.

Versammlungen – öffentliche und private – sind ab sofort verboten.

Ausgenommen sind unbedingt notwendige Treffen, wenn sie die Zahl von 20 Teilnehmenden nicht überschreiten.

 

Quelle: htr.ch
Titelbild: yui – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Neuenburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kanton Neuenburg ruft Notstand wegen Coronavirus aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.