Aktuelle Corona-News

Winterthur ZH: Sämtliche Märkte wegen Coronavirus gestrichen

Neues Coronavirus: In der Stadt Winterthur werden sämtliche Märkte, auch Lebensmittelmärkte, bis mindestens 19. April ausgesetzt.

Dies auf Grund der heute durch den Bundesrat verabschiedeten Bestimmungen.

Auf Grund der verschärften Bestimmungen zur Eindämmung des neuen Coronavirus, die der Bundesrat heute Nachmittag, 16. März 2020, erlassen hat, fallen ab sofort sämtliche Märkte (inkl. Gemüsemärkte) in der Stadt Winterthur aus. Diese Massnahme dauert vorerst bis 19. April 2020.

 

Quelle: Stadt Winterthur
Titelbild: au_uhoo / shutterstock.com

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Sämtliche Märkte wegen Coronavirus gestrichen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.