Aktuelle Corona-News

Armee transportiert Erkrankte zu den Coronavirus-Behandlungszentren

Wachtmeister Ivan Ruggle der Logistikbereitschaftskompanie 204 fährt einen der Sanitätswagen leicht, die zur Unterstützung der Tessiner Spitäler eingesetzt werden.

Mit ihm an Bord sind neben dem Patienten zwei Rettungssanitäter, ein Soldat und ein ziviler Berufssanitäter.

Wie so oft in diesen Tagen transportiert auch die Armee Erkrankte von den Notaufnahmen zu den kantonalen Coronavirus-Behandlungszentren und entlastet so die zivilen Kräfte.






 

Quelle: Schweizer Armee
Bildquelle: Schweizer Armee

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Armee transportiert Erkrankte zu den Coronavirus-Behandlungszentren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.