Aktuelle Corona-News

Kanton VS: Polizei bittet um Einschränkung von Sportarten zwecks Spitalentlastung

Gemeinsam mit ihren Partnerorganisationen und dem Spital Wallis appelliert die Kantonspolizei an das Verantwortungsbewusstsein aller Bergsportler.

Angesichts der Entwicklung der Coronavirus-Pandemie ist es äusserst wichtig, die Notfallabteilungen unserer Spitäler nicht zu überlasten.

Deshalb bitten wir die Bevölkerung darum, gewisse Sportarten – wie Skitouren, Bergsteigen, Klettern, Canyoning usw. – so weit wie möglich einzuschränken und auch andere Sportarten mit Vorsicht zu betreiben.



Die Rettungsteams müssen sich auf die Bekämpfung des Covid-19 konzentrieren können, ohne dass dabei Ärzte und Retter zusätzlich in die Bergrettung eingebunden werden und sich weiteren Risiken auszusetzen müssen.

Wir zählen auf Ihre Unterstützung! WE NEED YOU!

 

Quelle: Kantonspolizei Wallis
Bildnachweis: Kantonspolizei Wallis

Was ist los im Kanton Wallis?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kanton VS: Polizei bittet um Einschränkung von Sportarten zwecks Spitalentlastung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.