Aktuelle Corona-News

Oberuzwil/Flawil SG: Mofa- und Rollerfahrer (13, 34) ohne Führerausweis unterwegs

Am Mittwochabend (18.03.2020) sind in Oberuzwil und Flawil Personen angehalten worden, die ihr Fahrzeug ohne Führerausweis fuhren.

In Oberuzwil an der Wilerstrasse kontrollierten Mitarbeitende der Kantonspolizei St.Gallen einen 13-jährige Mofafahrer, der von Jonschwil in Richtung Oberuzwil unterwegs war.

Dabei wurde festgestellt, dass das Mofa gestohlen war und er Junge nicht über einen Führerausweis verfügte. Der 13-Jährige wurde nach den Amtshandlungen den Eltern übergeben.

In Flawil, ebenfalls an der Wilerstrasse, wurde eine Patrouille auf einen 34-jährigen Rollerfahrer aufmerksam, weil er ohne Helm unterwegs war. Bei der anschliessenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz eines Führerausweises war.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Oberuzwil/Flawil SG: Mofa- und Rollerfahrer (13, 34) ohne Führerausweis unterwegs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.