Aktuelle Corona-News

Wagen SG: Mottbrand in Einfamilienhaus ausgebrochen

Am Mittwochnachmittag (18.03.2020), um 14:15 Uhr, ist es in der Gsteigstrasse zum einem Mottbrand eines Einfamilienhauses gekommen.

Ein Mann bemerkte diesen und begann bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit der Brandbekämpfung.

Die Brandursache dürfte gemäss jetzigen Erkenntnissen auf eine Zigarette zurückzuführen sein. Diese dürfte die Holzschindelfassade in Brand gesetzt haben. Dies wird jedoch vom Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen noch genau verifiziert. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Wagen SG: Mottbrand in Einfamilienhaus ausgebrochen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.