Aktuelle Corona-News

Einsiedeln SZ: Autofahrer flüchtet vor Polizei und verunfallt – Zeugenaufruf

Am Donnerstagabend, 19. März 2020, 20.55 Uhr, beabsichtigte eine Polizeipatrouille in Einsiedeln einen vom Rabennest herkommenden Personenwagen auf der Zürichstrasse zu kontrollieren.

Der PW-Lenker setzte jedoch seine Fahrt dorfeinwärts fort. Auf der Grotzenmühlestrasse verlor er die Kontrolle über das Auto und kollidierte mit einem Zaun.

Beim Eintreffen der Polizei hatte sich der Fehlbare bereits von der Unfallstelle entfernt. Im Verlaufe des Abends konnte er ermittelt werden. Der 24-jährige Mann wird sich bei der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

Die Kantonspolizei Schwyz sucht einen unbekannten PW-Lenker, welcher am Donnerstagabend auf der Zürichstrasse vom flüchtenden Fahrzeug und der nachfolgenden Polizeipatrouille mit eingeschaltetem Blaulicht und Sirene überholt wurde. Meldungen können an die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29, gemacht werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Einsiedeln SZ: Autofahrer flüchtet vor Polizei und verunfallt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.