Aktuelle Corona-News

Horgen ZH: Schweizer (18) bietet Schutzmasken zu Wucherpreisen an

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstagabend (19.3.20) in Horgen einen Mann verhaftet, welcher Schutzmasken im Internet zu Wucherpreisen anbot.

Im Rahmen der gegenwärtigen Corona-Situation wurde die Kantonspolizei Zürich im Internet auf ein Inserat aufmerksam, in welchem Schutzmasken zu völlig überhöhten Preisen angeboten wurden.

Entsprechende Ermittlungen führten zu einem in Horgen wohnhaften 18-jährigen Schweizer. Beim vereinbarten Treffen bot der Verkäufer einem zivilen Polizisten fünf Masken, die normalerweise je etwa 50 Rappen kosten, für einen Gesamtpreis von rund zweihundert Franken an. In der Folge wurde der Anbieter verhaftet. Bei der anschliessenden Durchsuchung der Wohnung des Täters wurden mehrere Dutzend Schutzmasken festgestellt.

Gegen den mutmasslichen Wucherer wird durch die Kantonspolizei Zürich bei der Staatsanwaltschaft Anzeige erstattet.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

3 Kommentare


  1. Bravo, endlich wird mal einem, der die Notlage ausnutzen will, das Handwerk gelegt.

    Drastische Strafen und Sozialstunden sollten ihm auferlegt werden

    Ich hoffe es werden noch mehr solcher Egoisten erwischt.

  2. Ich weiss nicht was das Gesetzt für eine Strafe im Büchlein vorsieht.Aber 2000 Stunden Putzarbeit im Altersheim und Spital betrachte ich angemessen.Plus Sfr.2000.- Busse !

  3. Normales Spiel von Angebot und Nachfrage. Kaufe in der Zeit. Dann profitierst du in der Not.
    Wucher gibt es nur bei Zinsen ab 18%.

Ihr Kommentar zu:

Horgen ZH: Schweizer (18) bietet Schutzmasken zu Wucherpreisen an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.