Aktuelle Corona-News

Appenzell Steinegg AI: Selbstunfall mit PW nicht gemeldet

Freitag, 20.03.2020, 2210 Uhr, ereignete sich in Appenzell Steinegg AI ein Selbstunfall eines Personenwagens.

Das Fahrzeug fuhr von Weissbad kommend in Richtung Steinegg.

Beim “Felsenegg” geriet das Fahrzeug auf das Gleisbett der Appenzeller Bahnen, fuhr auf diesem 40 Meter weit und beschädigte dabei Einrichtungen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, suchte der/die unbekannte Fahrzeuglenker/in sofort das Weite.

Das Fahrzeug dürfte im Front- und Unterbodenbereich Beschädigungen aufweisen. Hinweise zum Unfallgeschehen und Verursacher/in nimmt die Kantonspolizei gerne unter 071 788 95 00 entgegen.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden
Bildquelle:

Was ist los im Kanton Appenzell-Innerrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Appenzell Steinegg AI: Selbstunfall mit PW nicht gemeldet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.