Aktuelle Corona-News

Hofhund erschossen – Polizei erbittet Hinweise

Mühlingen. Nicht geklärt sind die Umstände, die zum Tod eines frei laufenden Hofhundes beim Madachhof führten.

Der Landwirt des Hofes war mit der Versorgung des Viehs beschäftigt und ging gegen 15.45 Uhr aus dem Stallgebäude. Hierbei fand er seinen Jack-Russel-Terrier mit einer frischen Schusswunde am Kopf an der Straße liegend auf. Der Hund war bereits verendet.

Personen, die der Polizei hierzu Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Stockach, Tel. 07771 9391-0, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz
Titelbild: SannePhoto / shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Hofhund erschossen – Polizei erbittet Hinweise

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.