Aktuelle Corona-News

Polizei beendet “Corona-Party” – mehrere Anzeigen

Heiligenkreuz am Waasen, Bezirk Leibnitz. Gegen 17.30 Uhr ging bei der Polizei eine anonyme Anzeige wegen einer Lärmerregung ein.

Dabei wurde mitgeteilt, dass unter anderem laute Musik sowie Partylärm aus einem Vereinslokal zu hören sei.

Als eine Streife an der besagten Örtlichkeit eintraf, beabsichtigte ein Mann genau in diesem Moment das Lokal zu verlassen, um bestellte Pizzen abzuholen. Als der Südsteirer (26) die Polizisten sah, drehte er jedoch sofort um, versperrte die Türen von innen und drehte das Licht sowie die Musik ab.

Erst nach einiger Zeit stellten sich die Personen der Polizeikontrolle. Es handelte sich dabei um vier Männer im Alter von 26 bis 37 Jahren, alle aus dem Bezirk Leibnitz. Sie gaben an, sich lediglich getroffen zu haben, um das Instandsetzen vonTennisplätzen zu besprechen. Alle vier werden angezeigt.

In diesem Zusammenhang wird neuerlich und nachdrücklich auf die Einhaltung der bestehenden Ausgangsbeschränkungen hingewiesen. Das Betreten von öffentlichen Orten ist grundsätzlich, außer in den gesetzlich geregelten Ausnahmen, verboten. Bisher mussten insgesamt 378 Anzeigen an die Bezirksverwaltungsbehörden erstattet werden. Die Polizei wird auch weiterhin verstärkten Streifendienst zur Überwachung der Maßnahmen durchführen.

Zugleich bedankt sich die steirische Polizei aber auch beim stark überwiegenden Teil der Steirer*innen, welche die Maßnahmen mit großer Akzeptanz und im Sinne der Gesundheit von uns allen einhalten.

 

Quelle: LPD Steiermark
Titelbild: Basotxerri / shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. Ich finde solche Ignoranten gehören viel härter bestraft,und es gehört ihnen eine Urkunde für besondere Dummheit ausgehändigt..Viele die sich so an gar nichts halten,denken sie sind besonders cool,bzw wollen besonders cool wirken,in Wirklichkeit sind sie nur Ignoranten,einfach sehr dumme Menschen denen jegliche Erziehung und Benehmen fehlt …Rücksichtnahme und Verantwortungsbewusstsein haben die sicher nie gelernt!
    Die Polizei müsste viel härter durchgreifen dürfen!

Ihr Kommentar zu:

Polizei beendet “Corona-Party” – mehrere Anzeigen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.