Aktuelle Corona-News

Mann rettet Frau nach Frontalkollision aus dem Fluss

Ingelfingen. Glück im Unglück hatte eine 65-Jährige am frühen Montagmorgen bei Ingelfingen.

Die Frau war gegen 5.50 Uhr mit ihrem VW auf der Kochertalstraße unterwegs als es an der Kreuzung nach Criesbach zum Unfall kam.

Ein 34-Jähriger, der in seinem Skoda ebenfalls die Kochertalstraße befuhr, wollte an der Kreuzung nach links über die Kocherbrücke abbiegen und übersah dabei wohl den entgegenkommenden VW. Es kam zum Frontalzusammenstoß.

Dabei wurde der VW abgewiesen, rutschte die Böschung hinunter, geriet in den Fluss und kam erst direkt unter der Kocherbrücke zum stehen.

Der 34-Jährige sprang ins Wasser und rettete die Frau aus ihrem Fahrzeug. Sie kam verletzt in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

 

Quelle: Polizeipräsidium Heilbronn
Titelbild: Symbolbild © Bern James – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Mann rettet Frau nach Frontalkollision aus dem Fluss

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.