Aktuelle Corona-News

Vater erfasst zweijährigen Sohn mit Radlader – Kind verstorben

Haren. Am Montagvormittag ist es auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebes an der Straße Altenschloot zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen.

Gegen 11.45 Uhr wurde dort ein zweijähriger Junge von einem Radlader erfasst.

Das Kind verstarb noch an der Unfallstelle. Bei dem Fahrer des Radladers handelte es sich um den Vater des Jungen. Er steht, genau wie der Rest der Familie, massiv unter Schock. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Titelbild: izzzy71 – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Vater erfasst zweijährigen Sohn mit Radlader – Kind verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.