Aktuelle Corona-News

Goldach SG: Brand in Garage

Am Mittwochnachmittag (25.03.2020), kurz vor 14 Uhr, hat es in der Garage eines Einfamilienhauses im Mattenweg gebrannt.

Der Brand konnte vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbständig gelöscht werden.

Ein 26-Jähriger montierte den Benzintank seines Motorrads ab, woraufhin aus noch unbekannten Gründen ein Brand ausgelöst wurde. Das Feuer konnte vor dem Eintreffen der Feuerwehr selbständig gelöscht werden. Beim Brand wurde das Inventar der Garage sowie die Hausfassade des Einfamilienhauses stark beschädigt. Es entstand Sachschaden im Wert von mehreren zehntausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Goldach SG: Brand in Garage

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.