Aktuelle Corona-News

40-jähriger Bielefelder vermisst

Bielefeld. Seit Dienstag, 24.3.2020 wird der 40-jährige Christopher G. aus Bielefeld vermisst.

Er hat mittags seine Wohnung im Bereich Jöllenbecker Straße verlassen, um zur Spätschicht zu gehen.

An seinem Arbeitsplatz ist er nicht angekommen. Am Nachmittag führte er noch ein Telefonat mit seiner Frau. Seitdem ist er auch auf seinem Handy nicht mehr erreichbar. Aufgrund gesundheitlicher Probleme kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Vermisste in hilfloser oder lebensbedrohender Lage befindet. Herr G. wird wie folgt beschrieben: 186 cm, schlank, Glatze, dunkel gekleidet mit schwarzer Soft-Shell Jacke, blauer Jeans, führt möglicherweise einen dunklen Rucksack mit und trägt evtl. eine schwarze Mütze.

Hinweise bitte an die Polizei Bielefeld, Tel.: 0521/545-0

 

Quelle: Polizeipräsidium Bielefeld
Bildquelle: Polizeipräsidium Bielefeld

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

40-jähriger Bielefelder vermisst

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.