Aktuelle Corona-News

Corona Pandemie – Polizei führt Kontrollen durch

Erfurt. Am Freitag und Samstag führten die Beamten des Inspektionsdienstes Erfurt-Süd mit Unterstützung von Kollegen der Bereitschaftspolizei Kontrollen in Park- und Grünanlagen, sowie auf Spielplätzen durch.

Es konnten fast keine Verstöße gegen die Eindämmungsmaßnahmenverordnung festgestellt werden.




Angetroffene Kleinstgruppen wurde bei der Ansprache der Erst der Lage verdeutlicht, woraufhin diese die Mindestabstände einsichtig einhielten. Ein Lautsprecherwagen wurde tagsüber im Innenstadtbereich vom Bahnhof über das Angerkreuz bis zum Domplat sowie, aufgrund des schönen Wetters, im Luisenpark eingesetzt. Über diesen liefen Durchsagen mit Handlungsanweisungen und auf großen Displays war in Laufschrift zu lesen, dass die Polizei Kontrollen durchführt. Die Erfurter Bürger reagierten mit positiven Rückmeldungen und zeigten Verständnis für die Kontollen.

 

Quelle: Thüringer Polizei
Bildquelle: Thüringer Polizei

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

2 Kommentare


  1. Ich finde es ja schön das sich die Menschen schützten und Masken auf setzen aber ich finde für Fahrer von Fahrzeugen müsste es nicht erlaubt sein . Vermumungs Verbot erkennt doch keiner bei einem Blitzer oder so weiter

  2. Was ist mit den Parkplätzen vor Supermärkten und deren Ein- und Ausgänge. Dort sehe ich alle paar Minuten Gruppen von älteren und jüngeren Menschen in Größenordnungen von mehr als 2 Personen. Dort sehe ich auch Familien mit einem und mehreren Kindern gemeinsam beim Einkauf. Mama, Papa, Oma und Opa und Kind (er). Für mich sind alle Einkaufzentren “Viren -Schleudern” da sollte sich immer nur eine Person für die Familie in Gefahr begeben. Alle anwesenden Verkäufer können der Gefahr nur eingeschränkt ausweichen.

Ihr Kommentar zu:

Corona Pandemie – Polizei führt Kontrollen durch

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.