Aktuelle Corona-News

Ederswiller/Movelier JU: Schwerer Unfall zweier Motorräder

Am Samstag, 28. März 2020, gegen 15.15 Uhr, ereignete sich zwischen Ederswiller und Movelier ein Verkehrsunfall mit zwei Motorradfahrern.

Ein Motorradfahrer, der in Richtung Movelier fuhr, wurde von einer Rechtskurve überrascht und wich links von der Fahrbahn aus. Dabei kollidierte die linke Seite seines Motorrads mit der linken Seite eines Motorrads, das korrekt in die entgegengesetzte Richtung fuhr.

Die beiden verletzten Motorradfahrer wurden von Ambulanzpersonal des Jura-Spitals behandelt, zwei Krankenwagen und einer von ihnen wurde anschliessend von der REGA mit dem Helikopter nach Basel geflogen.

Dieser Unfall machte eine fast 3-stündige Sperrung der Strasse erforderlich.

Mehrere Polizeistreifen wurden mobilisiert und von der Militärpolizei verstärkt.

Die Servicewerkstatt übernahm die Verantwortung für die am Unfall beteiligten Fahrzeuge.

Die Gendarmerie gab einen Nutzungsbericht heraus.

 

Quelle: Kantonspolizei Jura
Titelbild: Symbolbild / Rega

Was ist los im Kanton Jura?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Ederswiller/Movelier JU: Schwerer Unfall zweier Motorräder

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.