Aktuelle Corona-News

Münchwilen TG: Fahrunfähig verunfallt

Ein Autofahrer verursachte am Samstagnachmittag in Münchwilen eine Auffahrkollision.

Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Gegen 17.30 Uhr fuhr ein 36-jähriger Autofahrer auf der Wilerstrasse in Richtung Wil. Dabei bemerkte er zu spät, dass das vorausfahrende Auto verlangsamte um nach rechts abzubiegen. Die beiden Personen im vorderen Auto wurden durch die Auffahrkollision leicht verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau beurteilten den 36-Jährigen als fahrunfähig. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobe an. Der Führerausweis des Schweizers wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Münchwilen TG: Fahrunfähig verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.