Aktuelle Corona-News

19-jähriger Österreicher bedroht zwei Zeugen und hustet sie an

Wien. Beamte des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus wurden wegen einer gefährlichen Drohung und einer schweren Nötigung alarmiert (Vorfallszeit: 30.03.2020, 15:45 Uhr, Vorfallsort: 15., Gablenzgasse).

Ein 19-jähriger österreichischer Staatsbürger soll in einer Tiefgarage mit weitüberhöhter Geschwindigkeit gefahren sein.

Zwei Zeugen (32, 49) versuchten den Mann zu stoppen, woraufhin es zu einem Streit kam. Dabei soll der Tatverdächtige die beiden Männer mit dem Umbringen bedroht und absichtlich angehustet haben. Der 19-Jährige wurde festgenommen.

 

Quelle: LPD Wien
Titelbild: Symbolbild © KH-Pictures – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

19-jähriger Österreicher bedroht zwei Zeugen und hustet sie an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.