Aktuelle Corona-News

Buchs SG: Gelddiebstahl aus Tankstelle – Fahndung mit verpixelten Bildern

Am Montagabend (27.01.2020), kurz vor 20:15 Uhr, sind an der Mühleäulistrasse zwei unbekannte Männer in den Shop der Agrola-Tankstelle eingeschlichen.

Die unbekannten Männer entwendeten Bargeld in der Höhe von über 40’000 Franken.

Die beiden Männer werden nun im Auftrag der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen öffentlich gesucht. Vor einer Woche wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen die Öffentlichkeitsfahndung nach den beiden Männern angekündigt. Nun werden heute die verpixelten Bilder veröffentlicht.




Die zwei unbekannten Täter näherten sich von der Heldaustrasse her dem Tankstellenareal und betraten nacheinander den Tankstellenshop. Sie gelangten anschliessend in die Büroräumlichkeiten und entnahmen aus dem kurzzeitig unverschlossenen Tresor Bargeld in der Höhe von über 40’000 Franken. Danach verliessen sie die Örtlichkeit mit dem Deliktsgut zu Fuss in Richtung Mühleäulistrasse.

Personen, die Hinweise zu den Gesuchten machen können, werden gebeten, mit der Kantonspolizei St.Gallen Kontakt unter Tel. 058 229 49 49 aufzunehmen. Sollten keine Hinweise eingehen, werden die unverpixelten Bilder der beiden Männer am nächsten Mittwoch, 15.04.2020, veröffentlicht.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Buchs SG: Gelddiebstahl aus Tankstelle – Fahndung mit verpixelten Bildern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.