Aktuelle Corona-News

Kantone FR/VD: Tausende Haushalte nach Panne ohne Telefon und Internet

Seit heute 10.00 Uhr ist der Süden des Kantons Freiburg von einer Panne bei Swisscom betroffen.

Betroffen sind das Internet, Swisscom TV sowie die Mobil- und Festnetztelefonie. Spezialisten sind vor Ort, um die Störung zu beheben.


Umfangreiche Notfallressourcen wurden vor Ort eingesetzt, darunter die Feuerwehr, der Katastrophenschutz (PCI) und die Gendarmerie. Alarmgruppen, Mobile Einheiten und Gendarmeriepatrouillen werden die ganze Nacht über in den betroffenen Gebieten im Einsatz sein.

Bei jedem Problem oder Notfall wird die Bevölkerung dringend gebeten, sich an das uniformierte Personal dieser verschiedenen Dienste zu wenden. Die Gemeinde- und Gendarmeriebüros stehen der Bevölkerung auch zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

  • Maison de Commune de Rougement: 24 Stunden am Tag.
  • Maison de Commune von Rossinière: 24 Stunden am Tag.
  • Gendarmeriewache Château-d’Oex: an diesem Tag ab 23.00 Uhr bis auf weiteres.

Mehrere Tausend Menschen sind von dieser Störung betroffen, deren Dauer noch nicht abgeschätzt werden kann. Laut Swisscom soll der Stromausfall bis Donnerstag, 9. April, am Vormittag wiederhergestellt werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Waadt
Titelbild: Tudoran Andrei / shutterstock

Was ist los im Kanton Freiburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. Einfach nur noch peinlich, was Swisscom seit Wochen für Pannen in der Versorgung ihrer Abonnenten darbietet und sorgt !!!

Ihr Kommentar zu:

Kantone FR/VD: Tausende Haushalte nach Panne ohne Telefon und Internet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.