Aktuelle Corona-News

Wigoltingen TG / A7: Auto mit Lieferwagen kollidiert – niemand verletzt

Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lieferwagen auf der Autobahn A7 bei Wigoltingen entstand am Donnerstag hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Ein 31-jähriger Autofahrer war kurz nach 19 Uhr auf der Autobahn A7 in Richtung Zürich unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Lieferwagen eines 71-Jährigen, der auf der Normalspur unterwegs war.

Aufgrund der Kollision prallten beide Fahrzeuge in die Leitplanken. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Während der Unfallaufnahme und der Fahrzeugbergung wurde der Verkehr einspurig geführt. Zur Fahrbahnreinigung und Instandstellung der Einrichtungen wurde der Nationalstrassenunterhalt aufgeboten.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Wigoltingen TG / A7: Auto mit Lieferwagen kollidiert – niemand verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.