Aktuelle Corona-News

Rorschach/Thal SG: Poser kontrolliert – vier Fahrzeuge stillgelegt

Am Sonntag (03.05.2020), in der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 19 Uhr, sind an der St.Gallerstrasse, der Hauptstrasse und an der Churerstrasse in Rorschach sowie in Thal Verkehrskontrollen gegen sogenannte Poser durchgeführt worden. Es wurden insgesamt zehn Personen zur Anzeige gebracht.

Seit Frühlingsbeginn sind bei der Kantonspolizei St.Gallen vermehrt Meldungen über Autoposer, unnötige Lärmverursachung und nicht vorschriftsgemässe Fahrzeuge eingegangen. Die Kantonspolizei St.Gallen reagiert darauf mit vermehrten Kontrollen.

Bei der durchgeführten Kontrolle wirkten neben Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen auch Spezialisten des Strassenverkehrsamtes mit. Sie führten jeweils die technischen Überprüfungen und in einigen Fällen Lärmmessungen an den Fahrzeugen durch.

Insgesamt erfolgten zehn Verzeigungen. In einem Fall wurde eine Fahrzeughalterin zur Anzeige gebracht, da sie ein mangelhaftes Fahrzeug ihrem Kollegen überlassen hatte. Bei insgesamt acht Fahrzeugen (sieben Autos, ein Motorrad) wurden nebst der teils unangepassten Fahrweise auch technische Mängel festgestellt, wie beispielsweise folierte oder lackierte Heckleuchten, abgeklebte Bremslichter oder Modifikationen an Abgasanlagen oder Fahrwerken und deren Komponenten. Bei einem Auto gab zudem die Lärmmessung einen zu hohen Wert an. Bei drei Autos und einem Motorrad wurden die Kontrollschilder und Fahrzeugausweise eingezogen und diese stillgelegt.

Die Kantonspolizei St.Gallen wird die verstärkten Kontrollen in Zusammenarbeit mit dem Strassenverkehrsamt aufrecht erhalten. Diese Kontrolle hat nämlich aufgezeigt, dass teilweise nicht nur die Fahrweise unangebracht ist, sondern gewisse Fahrzeuge auch gravierende technische Mängel aufweisen, da unprofessionelle Anpassungen vorgenommen wurden.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. Wird Zeit das mal aufgeräumt wird! Am Werdenbergersee ist es nicht mehr auszuhalten von solchen Zeitgenossen, täglich von 20h bis 01h posen, driften, beschleunigen, aufheulen von Motoren damit es ja lauter chlöpft, die Polizei kommt zwar ab und zu vorbei aber die sind dann längst weg. Ich hoffe das bald solch eine Kontrolle auch hier gemacht wird dann! Es sind auch immer die gleichen Fahrzeuge und deren Fahrer.

Ihr Kommentar zu:

Rorschach/Thal SG: Poser kontrolliert – vier Fahrzeuge stillgelegt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.